Seminare Julia Sixt Hannover

Seminare und Fortbildungen

Fachtagungen

Durch Informationstage und -abende auch in digitaler Form hat Ihre Organisation die Möglichkeit, ein Thema (z.B. Trauma & Sucht) dem Team oder Klient*innen vorzustellen und intensiv zu diskutieren.

Ich biete die inhaltliche Organisation und Durchführung von Fachtagen an. Sie können bei mir auch Teile zu einem von Ihnen gewähltem Thema buchen.


Inhouse-Fortbildungen

Ich biete Inhouse-Fortbildungen an, die speziell für Sie konzipiert sind. Das Angebot richtet sich vor Allem an Einrichtungen der sozialen Arbeit (speziell der Jugendhilfe) und Schulen, die eine traumasensible Arbeit beginnen oder weiterentwickeln wollen. Ihre individuellen Ansprüche sowie der von Ihnen vorgegebene Zeitrahmen werden berücksichtigt, auch der Schwerpunkt der Veranstaltung kann unterschiedlich gesetzt werden: Wissensvermittelnde Fortbildungen und Veranstaltungen mit hohem Übungs- und Praxisanteil sind ebenso möglich, wie Fortbildungen mit supervisorischen Aspekten und/oder Selbsterfahrungsanteilen.

Preise und Termine auf Anfrage

Illustration, Arbeitsplatz

Berufsbegleitende Weiterbildung
„Traumapädagogik­/Traumazentrierte Fachberatung“

Die Weiterbildung vermittelt grundlegende Kenntnisse aus der Psychotraumatologie, der Neurobiologie, der Bindungs- und Traumaforschung sowie der Traumapädagogik. Sie ist systemisch orientiert und beschäftigt sich mit professionellen Handlungsoptionen sowie pädagogischen Prozessen in der Arbeit mit traumatisierten Menschen und deren Lebensbezügen.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 begrenzt. Damit wird eine hohe Übertragbarkeit in das eigene Arbeitsumfeld und intensives Lernen über und mit Hilfe der Gruppe ermöglicht.

Zielgruppe

Fachkräfte in pädagogischen, psychosozialen, medizinischen, pflegerischen, geburtshelfenden, seelsorgerischen und anderen helfenden Berufen mit Berufserfahrung und ausreichender psychischer Stabilität.

Umfang der Weiterbildung

Die Weiterbildung setzt sich aus 9 Modulen (je 2 Tage) zusammen, deren Inhalte an die Richtlinien der DeGPT angelehnt sind. Die Module bauen aufeinander auf und greifen ineinander.

Seminarumfang:160 UE, incl.20 Std. Selbststudium (Fachbücher) und Zusammenarbeit in Peergruppen für die Abschlussprüfung. Voraussetzung für die Teilnahme an der Weiterbildung ist eine offizielle schriftliche Anmeldung und die Teilnahme an einem Vorgespräch, dass telefonisch oder über Zoom stattfindet.

3150 € für 9 Module. Die Weiterbildung ist aufgrund von § 4 No 21a Umsatzsteuergesetz umsatzsteuerbefreit.

Zusätzlich bieten ich für Einrichtungen Inhouse-Weiterbildungen mit dem Schwerpunktabschluss »Traumapädagogik« an (Gesamtstundenzahl 180 UE). Für weitere Informationen sprechen Sie mich gerne an.

Seminare/Fortbildungen


Seminarteilnehmer haben die Möglichkeit sich vorab
kostenlos auf Covid 19 testen zu lassen.
Ich stelle FFP2 Masken kostenlos zur Verfügung

Traumakompetenz an Schulen, 1-tägig
Kinder aus suchtbelasteten Familien, 2-tägig
Bindung und Sucht, 2-tägig
Bindungstrauma, 2-tägig
Basiswissen Psychotraumatologie, 3-tägig
Therapeutisches Boxen, 1-tägig


1-tägig: 149,00 € pro Teilnehmer
2-tägig: 289,00 € pro Teilnehmer
3-tägig: 439,00 € pro Teilnehmer
Preise inklusive Getränke.


Ausbildung zum BoxCoach

350 €
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



Für Einrichtungen

Ein- oder mehr-modulige Fort- und Weiterbildungen
sind als Inhouseveranstaltung möglich.
Sprechen Sie mich gerne an, welche Inhalte für Ihre Einrichtung Priorität haben.

Preise und Termine auf Anfrage



Gerne können Sie mich
per WhatApp kontaktieren:
0157 3 53 48 904
oder telefonisch unter
05 11 67 43 99 16

Dann erfolgt zunächst eine kostenlose
telefonische Klärung Ihres Anliegens.

Therapiesitzung, Tisch mit Vase